Am 10 November 2007 haben sich 30 Schwertkämpfer der Abteilung Shinkendo des Polizeisportvereins München zusammengefunden, um gemeinsam für krebskranke Kinder zu trainieren.


Übergabe des Spenden-Schecks durch Abteilungsleiter Hr. Neumann an Hr. Demirav von der Elterninitiative.

Das veranstaltete Seminar der  Shinkendoabteilung des PSV  brachte 900,- Euro ein. Dieser Betrag wurde der Elterninitiative krebskranke Kinder München e.V.
( www.krebs-bei-kindern.de ) gespendet. Herr Neumann übergab den Scheck gemeinsam mit einigen Shinkendoka an Herrn Demiray von der Elterninitiative.

Weitere Informationen zu Shinkendo finden Sie hier.